25. Eberswalder Berufemarkt in den Mai verschoben

Die Jubiläums-Ausgabe des Eberswalder Berufemarktes wird vom geplanten Termin im Januar auf den 21. Mai 2022 verschoben. Darauf haben sich die Veranstalter, das Oberstufenzentrum II Barnim, die Stadt Eberswalde und die Arbeitsagentur Eberswalde verständigt.

„Wir haben lange überlegt, aber das aktuelle Infektionsgeschehen lässt uns keine andere Möglichkeit und wir bitten alle Aussteller, die sich schon angemeldet haben, und natürlich auch die Jugendlichen, die auf diese Messe schon lange warten, um Verständnis“, erklärt Constanze Hildebrandt, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Eberswalde. „Mit dem Monat Mai sind wir jetzt auf Nummer sicher gegangen und Aussteller können sich weiter auf der Homepage des OZS II Barnim für den neuen Termin anmelden.“

Bereits ausgewählt wurde das Siegerplakat für den 25. Eberswalder Berufemarkt. 21 Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums am OSZ II Barnim und Auszubildende zum Schilder- und Lichtreklamehersteller hatten sich am diesjährigen Plakatwettbewerb beteiligt. Cäcilia Schicketanz aus Spremberg, Auszubildende im dritten Lehrjahr, konnte die Jury aus Vertretern der Veranstalter und der Schülerschaft mit ihrem Plakatentwurf überzeugen. Lisa Kindermann aus Mecklenburg-Vorpommern und ebenfalls im dritten Lehrjahr sowie die Eberswalderin Soraya Thiede aus der 12. Klasse des beruflichen Gymnasiums belegten mit ihren Plakaten die Plätze zwei und drei.

Der Leiter des Oberstufenzentrums II Barnim, André Haase, freut sich über die rege Beteiligung der Jugendlichen: „Bei den Auszubildenden, die sich am Plakatwettbewerb beteiligt haben, und bei ihrer Fachlehrerin Antje Palm möchte ich mich besonders bedanken. Es stecken viele Stunden Arbeit und eine große Portion Kreativität in allen vorgestellten Plakaten.“

„Mit dem neuen Termin erstmalig im Mai sprechen wir sowohl die Schulabgänger an, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz 2022 sein werden, als auch jüngere Schülerinnen und Schüler, die sich schon für die Folgejahre orientieren wollen und auf der Suche nach Praktika sind. Wir hoffen natürlich auf eine ebenso große Resonanz wie sonst im Winter und würden uns über weitere Anmeldungen von Ausstellern sehr freuen“, erklärt Simone Kolbe, kommissarische Leiterin des Referates für Wirtschaftsförderung der Stadt Eberswalde.

Online-Anmeldungen sind ab sofort auf der Homepage des OSZ II Barnim unter osz2.barnim.de möglich.