Traditionshandwerk in der Puschkinstraße

Messerschmieden haben in Eberswalde schon sehr lange Tradition. Für Klaus Musahl wurde das Handwerk schließlich zu einem Familienunternehmen. Jetzt sucht er einen geeigneten Nachfolger für sein Geschäft  in der Puschkinstraße 15.
Den Grundstein hatte Vater Bruno Musahl gelegt, als er in den Kellerräumen einer Schuhmacherei  sein Geschäft eröffnete. In Vaters Fußstapfen treten wollte Klaus Musahl  aber nicht und so setzte  er sich auf die Schulbank und absolvierte eine Ausbildung zum Instrumentenschleifer und übernahm schließlich doch das Unternehmen seines Vaters.
Auch heute noch steht Handarbeit bei Musahls  hoch im Kurs, obgleich der Instrumentenschleifermeister selbst schon das siebte Lebensjahrzehnt überschritten hat. Durch ständige Veränderungen der Ansprüche seiner Kunden hat Klaus Musahl auch seine Leistungen in der hauseigenen Werkstatt stetig erweitert und seinen Handel in einen einzigartig, vielfältigen Branchenmix ausgebaut. Seitdem werden im Geschäft und Online-Shop außer Schleifarbeiten auch Gravuren, Haushaltswaren, Schreibgeräte, Stempel und viele andere Produkte angeboten. Auf Kundenwunsch entstehen individuelle Unikate, für die man auf modernste Technik zurückgreift – so finden sich in der kleinen Werkstatt eine computergesteuerte Graviermaschine sowie eine Laser-Graviermaschine wieder.
Jetzt ist Klaus Musahl selbst auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für sein Geschäft, damit er endlich den wohlverdienten Ruhestand ganz genießen kann. „Er sollte mit dem Herzen dabei sein und sein Handwerk verstehen“, sagt Klaus Musahl.

Kontakt:
Musahl exklusiv
Klaus Musahl
Puschkinstr. 15
16225 Eberswalde
Tel.: 0163/ 305 88 30
Fax: 03334/ 28 66 80
E-Mail: musahl@remove-this.gmx.de
www.musahl-exklusiv.de